In den Medien

Thurston-Gespräche

27. April 2019

Während dieses Abenteuers wurde ein Artikel geschrieben. 

"Mit seiner Liebe zu seinem Motorrad und seinem Wunsch, etwas zurückzugeben, hat Mike vor kurzem beschlossen, ein neues Unternehmen namens Iron Horse Rides. Er verkauft sein Haus und nimmt einen Kredit auf, um das Motorrad-Reiseunternehmen zu gründen, das geführte Touren und Traumfahrten anbietet."

Hier können Sie den ganzen Artikel lesen

Das Cover gemacht

Der Purpose Code

Maximieren Sie Ihre Freude und überraschen Sie sich selbst

Die Autoren: Patrick Combs & Eric Lochtefeld

Kapitel 4: Glückseligkeit und magische Türen
Mike Whitlatch liebt Harley-Davidson Motorräder. Er besitzt mehrere und liebt es, in der Gegend von Seattle, wo er lebt, herumzufahren. Er verkörpert den Harley-Kerl, einen geradlinigen Redner, der sich von niemandem etwas gefallen lässt. Eine Harley zu fahren war für ihn das reinste Glück, mit einem Eimer auf dem Kopf und Wind in seinem Gesicht.

Holen Sie sich Ihr Gratis-Geschenk und erfahren Sie mehr darüber, wie Sie ein Leben in Glückseligkeit führen können. Es hat mein Leben verändert und könnte auch Ihres verändern!

 

Spiritual Sedona Magazine

April 1st, 2020 

Set Your Spirit Free. Read more at https://www.spiritofsedonamag.com/

Quick Throttle Magazin

Abgeschiedenheit in Sedona Teil 1

Bringen Sie ein "Closed for Business"-Schild am Glockenfelsen an.

Geschichte von Koz Mraz www.kozmoto.com

5. April 2020

In einer Welt, die unter Quarantäne steht und in der sich die Massen hinter verschlossenen Türen zusammenrotten, ruft die offene Straße nach allen, die ihr Winken hören. Ja, ich bin einen halben Meter von anderen Menschen entfernt, mit Vollvisierhelm, gepanzerter Lederjacke, Handschuhen, Hose und Stiefeln. Der Virus hat uns sozial distanziert, aber nicht abgeschottet, fast überall, wo du wohnst, kannst du fahren. Und was für eine Fahrt es ist, offene Straßen, frische Luft, es ist dein sicherer Raum, Helmzeit, dein persönlicher Ort, um das Leben nach deinen Bedingungen zu leben.

Die Wanderwege in Sedona sind geschlossen. Bell Rock, Cathedral und ein Dutzend anderer weltberühmter Wanderwege sind für Einheimische und Touristen gleichermaßen gesperrt, aber die Straßen sind weit offen. Es gibt tolle Tagesausflüge, die alle in Sedona beginnen, und wir werden sie alle fahren.

Treffen Sie Mike Whitlatch, (wir nennen ihn "The Animal") Sedona Eagle Rider Besitzer, der sich weigert, aus dem Lockdown drinnen zu fahren. Wir haben einige der schönsten Motorradfahren in Amerika und keinen Verkehr, keine Touristen und alle Zeit der Welt so let's Ride!

Da die Restaurants überall, wo wir hingehen, geschlossen sind, haben wir im Hideaway House Restaurant an der 179 in Sedona zu Mittag gegessen. Das Hideaway House bietet tolles Essen, tolle Aussichten und eine große Auswahl an Burgern und Sandwiches zum Mitnehmen. Mike und ich haben uns geschworen, auf dieser Fahrt unsere soziale Distanz zu wahren. 

Unsere 217 Meilen lange Fahrt beginnt mitten im Herzen von Sedonas majestätischen roten Felsen auf der 89A. Zweifelsohne ist dies ein großartiger Startpunkt für alle Ihre Sedona Eagle Rider Adventures. Das nur 27 Meilen entfernte Jerome ist eine Welt für sich. Jerome ist eine der reichsten Kupferminen, die je gefunden wurden, und wurde als "The Wickedest Town in the West" bezeichnet. Bekannt für ihre Geistertouren ist sie jetzt tatsächlich eine Geisterstadt. Während der Pandemie ist alles geschlossen, keine Lebensmittel, kein Benzin, keine Unterkunft, das berüchtigte Grand Jerome Hotel and Asylum steht leer. Eine Nervenheilanstalt hat es hier nie gegeben, nur Geistergeschichten für Touristen.

Die 89A schlängelt sich über Hunderte von Kurven und Kehren durch den Asphalt, die meisten mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von 20 Meilen pro Stunde. Die Fahrer freuen sich über die rasante Fahrt nach Prescott. Auf halbem Weg durch die Kurven bog "Animal" von der befestigten Straße auf eine unbefestigte Straße ab, die sich durch die Bergwälder schlängelte, nur so zum Spaß. Hier haben wir zu Mittag gegessen und die Aussicht genossen. Das war kein Halt auf der vorgeschlagenen Tour, aber jetzt verstehe ich seinen Spitznamen. 

Am Fuße des Mingus Mountain bogen wir von der 89A auf die 10 nach Süden durch Iron Springs ab und hielten im Skull Valley. Hier gaben wir unsere soziale Distanz auf und unterhielten uns mit ein paar anderen Harley-Fahrern, die die Straße ganz für sich allein genossen. Weiter unten an der Straße liegt die Kirkland Bar and Steakhouse. Das Gebäude wurde Ende des 19. Jahrhunderts erbaut und diente als Postkutschen- und Eisenbahnstation, Postamt und Hotel. Eine weitere geschlossene Wasserstelle. Als wir weiterfuhren, wurde deutlich, dass hier Motorräder die Straße beherrschten, und es begann, sich wie die Arizona Bike Week zu fühlen.

Zurück auf der 89 rollten wir durch Yarnell zu einem der schönsten Ausblicke dieser Fahrt. Die Straße wurde zu einer Einbahnstraße mit großen Kehren und perfekt geschwungenen Kurven, und am Ende der Straße gab es eine weitere Einbahnstraße, die die Fahrer zurück auf den Berggipfel führte. Es gab fast keine Autos, es war wie eine verrückte Motorradrennstrecke. Die Fahrer fuhren immer wieder eine Schleife auf dieser Straße. Was für ein Gejohle! Das hat unseren Tag gerettet. Wenn man schon mal da ist, sollte man ein Selfie am 12 Fuß hohen Frog Rock in der Nähe des Endes der Schleife machen. 

Hier, am oberen Ende dieser Rennstrecke, liegt der Granite Mountain Hotshots Memorial State Park. Er wurde 2016 zum Gedenken an die neunzehn Mitglieder der Granite Mountain Hotshots eingeweiht, die bei der Bekämpfung des Yarnell Hill-Feuers am 30. Juni 2013 ums Leben kamen. Sie können den Hotshots Trail vom Parkplatz aus bis zum Aussichtspunkt wandern, von dem aus Sie einen weiten Blick in alle Richtungen haben, oder Ihre Wanderung auf dem Memorial Trail fortsetzen, wo Sie den Hotshots an der Fundstelle die letzte Ehre erweisen können. Die Wanderung ist etwa 3,5 Meilen lang, vom Trailhead bis zur Fatality Site, also insgesamt etwa 7 Meilen.

Auf dem Rückweg durch Yarnell wurde die soziale Distanzierung in Gilligan's Bar & Pizza komplett über Bord geworfen. Es war einfach ein zu schöner Tag, als dass sich die Fahrer nicht auf ein kühles Bier hätten treffen können.

Als wir auf der 89A zurück nach Prescott fuhren, fiel die Straße in grandiose Aussichten ab, führte durch surreale Salvador-Dali-Felsformationen und schließlich in eine üppig grüne, malerische Bergkette mit endlosen Kurven. Eine wahrhaft süße Fahrt zurück. Die Altstadt von Prescott (sprich: Preskitt) war ebenfalls eine Geisterstadt, keine Menschenseele war zu sehen, und in der Whiskey Row gab es nichts zu trinken.

Auf dem Weg zurück durch die Mingus Mountains nach Jerome bieten sich Ihnen einige der spektakulärsten Ausblicke, aber es gibt keinen Ort, an dem Sie anhalten und die unglaubliche Aussicht genießen können. Sie gehen im Nu vorbei, aber warten Sie nur... Sedonas rote Felstürme heißen Sie bald wieder willkommen.

Dies sind sehr schwierige Zeiten, und Motorradfahren ist vielleicht eine der wenigen Möglichkeiten, die wir Fahrer haben, um rauszukommen und in unserem eigenen persönlichen Raum zu atmen. Bleiben Sie dran für Teil 2 von Sequestered in Sedona.

 

Sedona Eagle Rider www.eagleRider.com/sedona

Fahrplan https://goo.gl/maps/YMmaNxJwsVbLptcr6

Abgeschiedenheit in Sedona Teil 2

Auf der Easy-Rider-Route

Geschichte von Koz Mraz www.kozmoto.com

Juli 2020

Easy Rider hat mein Leben verändert, ich wollte Captain America sein, ein Rebell ohne Grund, ein wilder Rebell. Ich bin sogar dabei, einen Motorradclub zu gründen, ein Chapter; Sie wissen schon, eine Biker-Gang (gleichgesinnte Motorrad-Enthusiasten), die die Fesseln der gesellschaftlichen Sklaverei sprengen und frei fahren (für eine samstägliche Motorrad-Pokerfahrt nach unserem wöchentlichen 9 to 5).

Diese wildgewordene Bande (Gastronomen, Yogalehrer, Hellseher und Stadträte) findet harte, knallharte Orte (auf gut gefederten und asphaltierten Straßen, die zu netten Hotels führen), an denen man sich austoben kann.

Ich werde meine Biker-Gang "Bells Angels" nennen. Ich werde eines meiner Mädels (eine Motorradfahrerin mit einem MBA, die eine Grafikdesign-Firma besitzt) dazu bringen, ein wirklich cooles Logo zu entwerfen, und dann einen meiner potenziellen Mitglieder (einen anderen gleichgesinnten Enthusiasten, der einen örtlichen Fußballladen besitzt) unsere Farben auf zerrissene Jeanswesten nähen lassen. Mann, wir werden auf unseren Harleys knallhart aussehen, wenn wir mit unseren Farben die Straße entlangfahren, so einfach ist das, Easy Riders.

Nun, Sie verstehen schon, wenn ich den Lebensstil nicht wirklich leben kann, so kann ich doch einige der klassischen Momente des Films nacherleben. Abholung einer Harley Road Glide von Sedona EagleRiderabholen, fahre ich auf die 89A, eine wunderbar kurvenreiche Strecke, die in Uptown Sedona beginnt. Die Aussicht auf die roten Felsen hier ist atemberaubend. Ganz zu schweigen von den 2.500 Fuß Höhenunterschied, die Sie auf der Fahrt nach Flagstaff durch verschiedene Geländeformen und Mikroklimata führen.

In Flagstaff fahre ich auf dem Freeway 40 in Richtung Bellemont. Es sind nur zehn Meilen bis zur Grand Canyon Harley-Davidson an der alten Route 66, wo man einen kostenlosen Kaffee trinken kann. Auf der anderen Seite des Parkplatzes befindet sich die Roadhouse Bar and Grill. Am Eingang hängt das Schild "No Vacancy" aus der ersten Aufnahme, dem berühmten Pine Breeze Inn.

Nur eine Viertelmeile vom Autohaus entfernt befindet sich die verlassene Tankstelle, die als Pine Breeze Inn diente, der erste Drehort des Films. Hier wurde das "Vacancy"-Schild in "No Vacancy" umgewandelt und Billy und Wyatt wurde in der ersten Nacht ein Zimmer verweigert. Dieses klassische Gebäude steht fünfzig Jahre später immer noch, und wir hoffen, dass es so bleibt. 

Das American Inn an der Rout 66 in Flagstaff ist der Ort, an dem die Schauspieler und das Filmteam während der Dreharbeiten in Arizona übernachteten. 

EagleRider Sedona-Besitzer Mike Whitlatch
Gary Mroz Roadhouse Bar und Grill

Wenn Sie die DVD haben, sollten Sie sich unbedingt die "Bonus Features" ansehen. In "The Making of Easy Rider" erzählt Peter Fonda, wie er nach einem langen, heißen Drehtag in die Americana Bar geht.

Er bestellte ein kaltes Bier, aber seine Arme waren so steif von der Anstrengung mit den Ape-Hängern und dem Hardtail-Motorrad, dass er das Bier nicht einmal zum Mund führen konnte. Er verriet auch, dass er das Herumtollen am Pool verpasst hatte, weil er seine neue Lederhose in der Badewanne eingeweicht hatte, um ihr ein verwittertes Aussehen zu verleihen, und zu seiner Verlegenheit wurden seine Beine von der Farbe lila.

Ich fahre auf dem Highway 89 nach Norden und schwöre bei Gott, dass ein Anhalter unterwegs ist; hätte ich nicht mein Gepäck auf dem Beifahrersitz, hätte ich ihn mitgenommen. Auf der linken Seite sehen Sie den Sacred Mountain, die Stelle im Film, an der Captain America und Billy tanken und der Anhalter die Rechnung bezahlt. Das Gebäude ist auch noch da, mit dem Sacred Mountain-Schild!

Wenn Sie weiter nach Norden fahren, sehen Sie auf der 89 das Schild für das Wupatki National Monument. Hier campen sie am ersten Tag des Films. Leider ist es heute nicht möglich, im Wupatki National Monument zu zelten, ein Feuer zu machen oder die Ruinen zu besteigen, es sei denn, Sie wollen die Nacht im Gefängnis verbringen. 

Wir fuhren weiter zum South Rim des Grand Canyon und hielten sowohl am Yaki Point als auch am Grandview Point, von wo aus wir einen spektakulären Blick auf den Canyon hatten. Unser letzter Halt ist im Grand Canyon Village für einen Snack, und dann geht es zurück nach Sedona, um einen großartigen Tag zu beenden

Reiten. Dies ist nur einer der vielen Tagesausflüge, die Sie genießen werden, wenn Sie Ihr Motorrad bei Sedona EaleRider Motorradverleih inmitten der magischen roten Felsen. Es ist 264 Meile Schleife und leicht sechs bis sieben Stunden je nach Haltestellen.

Ob es nun Hollwood-Schauspieler wie Fond und Hopper sind, die in Easy Rider Rollen übernehmen, oder ganz normale Amerikaner, die ihr hart verdientes Geld ausgeben, um dieses wunderbare Land zu bereisen - Easy Rider hat einen Geist eingefangen, der uns noch heute inspiriert. Letztendlich schreibt jeder von uns sein eigenes Drehbuch und bestimmt die Geschichte seines Lebens, und als Motorradfahrer liegt es nicht in unserer Natur, nur der vorbeiziehenden Parade zuzusehen. Wir leben das Abenteuer, spielen die Hauptrolle und ja... wir reiten tatsächlich in den Sonnenuntergang.

Quick Throttle Bewertungen

Motorrad-Kühlwesten

Geschichte von Koz Mraz Juli 2020

Zu dieser Jahreszeit wird es hier im Südwesten heiß, und eine Kühlweste kann bei dreistelliger Hitze ein Geschenk des Himmels sein. Für uns Motorradfahrer gibt es eine ganze Reihe von Optionen. Verdunstungskühlwesten sind weit verbreitet; man zieht sie bei Bedarf heraus, tränkt sie mit Wasser und schon wird man zu einem menschlichen Sumpfkühler. Für eisgekühlte Kühlwesten benötigt man Kühlakkus oder Kühlpacks, die bei einer moderaten Temperatur von 58 Grad einfrieren können. Es gibt sogar thermoelektrische Kühlwesten, die Wasser nutzen, das mit Motoren und Batterien durch Rohre gepresst wird.

Die ersten, die wir testen, sind Verdunstungswesten von Alpinestars und Harley-Davidson. Auch diese beiden unterscheiden sich deutlich im Design. Die Alpinestars hat einen aufklappbaren Einfüllstutzen, in den das Wasser eingefüllt wird. Die Weste hat ein faseriges Material, das das Wasser aufsaugt. Gießen Sie insgesamt 0,5 Liter Leitungswasser ein; es muss nicht kalt sein, drücken Sie es um die Weste herum, um sicherzustellen, dass das Wasser gleichmäßig verteilt ist. Sie können die Weste verstauen und bei Bedarf wieder herausziehen, um zu arbeiten. Man könnte dies eine "Kühlweste" nennen.

Die Harley-Davidson-Weste hingegen wird einige Minuten lang in Wasser eingeweicht. Diese Nylonweste ist mit einem HperKewl-Futter eingebettet und wird 100 Mal rehydriert. Diese Art von Weste ist in der Regel mit Perlen oder Kristallen gefüllt, die das Wasser aufsaugen und langsam austrocknen.

Mike, der Besitzer von Sedona EagleRider und ich will sie beide; es sind über 100 Grad F in Arizona, und das Spiel beginnt. Ich habe eine Alpinestars Mesh-Jacke (Kühlwesten sind dafür gedacht, unter Mesh-/Belüftungsjacken getragen zu werden), Alpinestars Reithosen und Alpinestars Ridge-Motorradstiefel, ich bin ein wandelndes Alpinestars-Plakat.

Diese italienische Marke ist weltbekannt für ihr unglaubliches Sortiment an Reitbekleidung. (Siehe ihre International/U.S. Online-Größentabelle bei der Bestellung.) Kühlwesten sollen eng anliegen, aber meine L/XL Weste passen mehr. wie eine Zwangsjacke. Ich hätte es wissen müssen, ich trage normalerweise XL, aber meine wunderbare 2/XL Alpinestar's Mesh-Jacke passt mir perfekt. Ich schätze, ich bin einfach neidisch, dass extragroße Italiener sogar extragroßen Amerikanern gleichkommen.

Mike zieht die Harley-Davidson Verdunstungsweste in Größe Large an, die wie erwartet passt. Mikes Jacke ist ein belüftetes Design mit zwei Reißverschlussöffnungen vorne, eine an jedem Arm und zwei hinteren Ausgangsöffnungen auf der Rückseite seiner Jacke.

Wie bereits erwähnt, ist die Harley Evaporative so konzipiert, dass sie etwa zwei Minuten lang in Wasser getränkt, ausgewrungen und über einem Hemd angezogen wird. Wie Sie sich vielleicht vorstellen können, werden Sie nass, aber das ist die Idee; das Wasser verdunstet während der Fahrt. Die Alpinestars hingegen ist mit Wasser gefüllt und so konzipiert, dass es langsam durch die kleinen Löcher in der Weste verdunstet. Ich fühlte mich mit den Alpinestars sofort abgekühlt, während Mike sofort nass war... wir machten uns auf den Weg. 

Die Weste funktionierte, ich blieb kühl; der Windchill-Faktor und die Netzjacke hielten ohne Zweifel meine Kerntemperatur niedrig. Nach einer Stunde Reiten bemerkte ich, dass die Alpinestars Weste, während immer noch Kühlung, schien zu stabilisieren, was bedeutet, dass es tat es seinen Job, aber es war nicht dramatisch Kühlwirkung, die wahrscheinlich ist es entworfen Absicht. Aplinestars behauptet, dass die Weste drei Tage lang kühlt, was wahrscheinlich die Zeit ist, die die mit Wasser gefüllte Weste braucht, um zu trocknen.

Die Harley-Weste hingegen war spürbar. Man konnte spüren, wie die verdunstende Luft im Nacken und in den Achselhöhlen aufstieg und den Kern wirklich kühlte. Vergessen Sie nicht, dass die Harley-Weste nur für zwei oder drei Stunden ununterbrochenen Fahrens gut ist, dann müssen Sie sie wieder einweichen.

Mike berichtet: "Die minimale Luft, die in die sechs Öffnungen meiner Jacke und in meine Ärmel strömt, war definitiv kühler. Ich möchte erwähnen, dass die Westen NICHT vor Bienenstichen schützen. Test nicht bestanden!" Leider schloss sich eine Biene der Fahrt an, um sich abzukühlen, und stach Mike in den Nacken.

Ich habe die Harley-Davidson-Weste bei vielen Gelegenheiten benutzt und sie ist zweifellos eine greifbare Lösung, um mehrere Stunden lang kühl zu bleiben.

Mike bekam dann die Gelegenheit, die Alpinestars zu tragen, und nach ein paar Stunden Fahrt war sein Eindruck : "Ich habe nicht dieselbe kühlende Brise gespürt wie bei der Harley-Weste. Ich vermute, dass ein Netzgewebe anstelle einer belüfteten Jacke einen stärkeren Luftstrom erfordert. Der einzige Vorteil, den ich sehen konnte, war, dass mein Hemd nicht so durchnässt war wie das der Harley-Weste. Wenn man also nachher zu einem Abendessen geht, ist ein nasses Hemd vielleicht nicht der beste Look."

Chillen wie ein Schurke:

Beide Westen funktionieren und es macht einen großen Unterschied in der Körperkerntemperatur in dreistelliger Hitze. Ich vermute, dass die Alpinestars-Weste die richtige Wahl ist, wenn Sie den ganzen Tag unterwegs sind und einen gleichmäßigeren Verdunstungseffekt wünschen. Die Harley-Davidson Weste ist ein aggressiverer Ansatz, da der durchnässte Körper in zwei bis drei Stunden abtrocknet; spülen und wiederholen. Wir sind beide ATGATT-Fahrer: All The Gear All The Time. Und obwohl in Arizona keine Helmpflicht besteht, tragen wir sie. Kühl zu bleiben ist also immer eine Priorität, und eine Kühlweste ist eine clevere Lösung. 

Wir freuen uns darauf, in unserer nächsten Ausgabe die großen Kühlwesten auszuprobieren: die Harley-Davidson Ice-Chilled-Version dieser Weste, die vier tragbare Eisbeutel enthält, sowie die Polar Products Cool Phase und Hybrid Design-Westen.

Harley-Davidson Kühlweste - $60,00 (2 bis 3 Stunden Kühlung)

Das Futter absorbiert und speichert Wasser, das langsam verdunstet und je nach Fahrbedingungen 2-3 Stunden lang für einen Kühleffekt sorgt. Weste ist vollständig hydratisiert, wenn 1-2 Minuten eingeweicht.

  • Kann bis zu 100 Mal rehydriert werden.
  • Passform & Beweglichkeit: Seitliche Einsätze aus kontrastierendem Stretch-Mesh sorgen für eine gute Passform. Elastische Taille hinten.
  • Design-Details: Gummi-Logo-Aufnäher
  • Materialien: 100% Nylon mit eingebettetem HyperKewl-Futter.

Alpinestars Cooling Vest $158.oo (Kühlungseffekt für 3 Tage angegeben)

Die Weste verfügt über ein innovatives Kühlsystem, das die Feuchtigkeit während der Fahrt gleichmäßig abgibt, wodurch das Gefäßsystem deutlich reguliert wird und die Auswirkungen der Hitzeerschöpfung begrenzt werden.

Sehr leichte Kühlweste, entwickelt, um die Wirkung der Hitze zu begrenzen und den oberen Teil des Jungen während der Fahrt zu kühlen. Füllen Sie es mit 500 ml Leitungswasser, quetschen, um es zu verteilen und es wird sofort beginnen zu kühlen, deutlich reduziert die Körpertemperatur (mindestens 15 Grad C weniger) Die Kühlwirkung kann bis zu 3 Tage dauern.

  • Strategisch platzierte Luftöffnungen, die eine optimale Belüftung, Atmungsaktivität und Luftzirkulation gewährleisten.
  • Dreilagiges Gewebe mit einer Innenbeschichtung, die die Feuchtigkeit absorbiert und das Gewebe trocken hält. 
  • Anatomisches Design mit Stretcheinsätzen an den Seiten
  • Antibakterielle Behandlung.

 

Thunder Press Magazin

Nur 16 Meilen von Cottonwood und der Thunder Valley Rally entfernt liegt Nord-Arizona's schönste Strecke. Hier klettert die Asphaltstraße State Route 89A Tausende von Metern hoch und windet sich den Mingus Mountain hinauf und über ihn hinweg.

Jerome, Heimat einiger der reichsten Kupferminen, die je gefunden wurden, war einst als "The Wickedest Town in the West" bekannt. Jerome wurde auf einem 30-Grad-Gefälle erbaut und gilt als Amerikas senkrechteste Stadt, die langsam den Berg hinunterrutscht. Viele der Gebäude sind verlassen, und das alte Gefängnis und der Friedhof sind für die Öffentlichkeit geschlossen.

Jerome ist heute bekannt für seine Geschäfte, Restaurants und Weingüter, aber auch für die schaurigen Geschichten aus dem berüchtigten Jerome Grand Hotel. Berichten zufolge rollte dort ein Gast mit seinem Rollstuhl vom Balkon in den Tod, während ein anderer später sein Zimmer 32 einnahm. Hotelgäste berichten, dass sich Türen auf mysteriöse Weise öffnen und schließen und dass sich Wasserhähne und Lichter zufällig aus- und einschalten.

Nach dem Verlassen von Jerome erscheint bald der einzige Aussichtspunkt auf dieser kurvenreichen Strecke. Die Hunderte von Kurven, von denen viele mit Geschwindigkeitsbegrenzungen von 20 km/h versehen sind, bieten Motorradfahrern eine aufregende Fahrt. Die SR 89A wird zum Pioneer Parkway, der an der Iron Springs Road (County Rd. 10) endet. Danach führt eine Rechtskurve zum Skull Valley.

Skull Valley wurde von weißen Siedlern benannt, die die von der Sonne ausgebleichten Überreste einer Schlacht der amerikanischen Ureinwohner fanden, die in diesem Gebiet stattgefunden hatte. Willie G.'s Punisher-Schädel würde sich hier wohlfühlen, aber es gibt nicht viel zu sehen. Es gibt keine Restaurants und auch kein Tor zur Garage, aber es ist ein toller Ort für ein Selfie. Interessanterweise hat ArizonaParanormal Research Lichtkugeln aufgezeichnet, die vom Skull Valley Cemetery schießen.

Grand Hotel
Jerome
Thunder Press Hot Shot Memorial
Granite Mountain Hotshots Memorial State Park
Thunder Press koz on harley
Koz Mraz - Author

Just a few miles down the road is the Kirkland Bar and Steakhouse. First built in the late 1800’s, this structure was, at separate times, a Pony Express depot, a Wells Fargo coach station, a railroad stop, and a brothel. To add to the story, Kirkland is known to have  underground tunnels that once hid courtesans whenever the sheriff raided the place. People who’ve taken photos here have discovered phantom figures of a woman in the background, supposedly the ghost of the brothel’s madam.

From Kirkland, we ride on Kirkland Road to State Route 89 and toward Yarnell. This path continues to the Granite Mountain Hotshots Memorial State Park, a memorial to the 19 members of the Granite Mountain Hotshots who died fighting the Yarnell Hill fire in 2013, the deadliest U.S. wildfire in 80 years. It’s surmised

the firefighters descended from a burned-black safety zone into the canyon, losing their view of the fire that eventually overran them and killed all but one crew member, who was in another location acting as lookout.

For panoramic views of the area, hike up the Hotshots Trail from the parking lot trailhead to the expansive overlook. Or you can continue your hike down the Memorial Trail where you can pay your respects at the site where the Hotshots were recovered. The hike is approximately 3.5 miles from the trailhead to the fatality site. 

At this junction, 89 becomes a one-way mountain road with big sweepers and perfectly banded curves. The view of the valley below is staggering, but pay attention and beware of “Elephant Curve”. Legend has it that on of the trucks in a circus caravan lost its brakes and crashed into the rock here in the 1930s, killing their prized elephant. The legend doesn’t appear to be true, but Elephant Curve is listed on the USGS topographic map, and an elephant is regularly painted on a nearby rock to mark the spot.

The, at the bottom is a U-turn that reveals another one-way road, taking riders back up the mountaintop, snaking along like it’s a freakin’ racetrack. Riders often will loop the road over and over. What a hoot! Be warned, Arizona State Troopers are well aware of our antics and will happily pass out speeding tickets. 

Along the return ride on 89, the road sweeps through a surreal sptacle of Salvador Dali-like

Felsformationen, bevor Sie eine malerische Aussicht auf üppige, grüne Hügel genießen können. Wenn Sie die Bradshaw Mountains überqueren, erwartet Sie eine weitere aufregende Achterbahn mit endlosen Kurven. Auf dem Weg nach Prescott genießen die Fahrer diese rasante Fahrt in vollen Zügen. (Ausgesprochen: Preskitt)

Der Palace Saloon in der Whiskey Row ist als eine der 10 besten historischen Bars in Amerika bekannt und steht im National Register of Historic Places. Das so genannte "große Feuer" vom Juli 1900 zerstörte einen Großteil der Straße, darunter auch den ursprünglichen Palace. Die Gäste des Saloons hoben angeblich die riesige Eichenholzstange auf und trugen sie über die Straße zum Courthouse Plaza, um dort weiter zu trinken (ha!), und sie ist heute das Herzstück des Palace Saloons. 

Der Palast ist durchdrungen von Erinnerungen an Wyatt Earp, Virgil Earp und Doc Holliday. Er verfügt über eine Decke aus gepresstem Zinn (die angeblich Kugeln aus dem darunter liegenden Stockwerk aufhalten soll) und eine umfangreiche Sammlung historischer Erinnerungsstücke. Es lohnt sich, eine Tour zu machen, um mehr über die Whiskey Row und ihre geisterhaften Besucher zu erfahren.

Wenn eine Übernachtung in Prescott auf dem Programm steht, ist das Hassayampa Inn die richtige Adresse. Seine berühmteste Legende entstand 1927, dem Jahr, in dem es eröffnet wurde. Eine junge Braut namens Faith Summers checkte mit ihrem älteren Ehemann in eine Balkonsuite ein, und der Legende nach ging Faiths Mann los, um Zigaretten zu kaufen, und kam nicht zurück. Faith wartete drei Tage lang und nahm sich dann aus Verzweiflung das Leben. Seitdem haben zahllose Hotelgäste und Angestellte von Begegnungen mit einer jungen Frau berichtet, die überall im Hotel weinend am Ende eines Bettes lag. 

Auf dem Weg zurück durch die Black Hills nach Jerome liegt

eine weitere aufregende Fahrt mit spektakulären Aussichten. Die hier beschriebene Schleife ist nur 160 Meilen lang, kann aber wegen des technischen Geländes vier Stunden oder länger dauern. Und da ist noch nicht einmal die Zeit eingerechnet, um anzuhalten und die Geschichte der Gegend zu erleben. 

Die Skull Valley-Schleife hinterlässt eindringliche Erinnerungen, die Sie auffordern, schnellstmöglich zurückzukehren, um die verruchtesten Straßen des Wilden Westens zu erkunden. 

Thunder drücken Prescott
Courthouse Plaza in der Innenstadt von Prescott
Thunder Press Schädeltal
Mit einigen Fahrern, die zufällig bei Mike und der EagleRider Sedona Gruppe vorbeikamen. An der Skull Valley-Tankstelle war kein Benzin zu bekommen.
Der Skull Valley General Store ist kein Walmart
Der historische Palace Saloon in der Whisky Row von Presott ist ein Muss

Ride Arizona Zeitschrift

Mike Whitlatch gehörte der Imagine Guild an, einer Motorrad-Wohltätigkeitsgruppe für das Kinderkrankenhaus in Seattle; er war auch im Vorstand der Veterans Services und gründete die Gold Star Memorial Foundation in Lacey, Washington. Sein Ziel war es, anderen zu helfen, durch die Erfahrung des Motorradfahrens eine neue Freiheit und ein neues Bewusstsein zu finden. Als hochbezahlter Computertechniker hatte Mike mit unzufriedenen Mitarbeitern und verärgerten Kunden zu kämpfen, als er begann, an spirituellen Exerzitien teilzunehmen. 

It was here that he connected his love for riding with emotional freedom and the healing benefits of motorcycling. “I learned Sedona was the most healing and energetic place in the US-if not the world. What better place to have a Harley-Davidson Rental and Touring company focused on the healing and therapeutic qualities?” In 2019 Mike sold everything, purchased the EagleRider Sedona franchise, and moved to Sedona sight unseen!

Mike möchte, dass jeder die Freiheit des Motorradfahrens erlebt. Wenn Sie noch nie auf einer Harley gesessen haben oder keinen Führerschein besitzen, bietet er Motorradfahrten mit Chauffeur in ganz Sedona an. Wenn Sie Ihr eigenes Motorrad haben, führt Mike Sie gerne zu den besten Geheimtipps, die Sedona zu bieten hat, und darüber hinaus. Ob es nun eine Fahrt zur Painted Desert, zum Petrified Forest oder zum Cathedral und Bell Rock ist. 

Um Ihre Reise zu beginnen, besuchen Sie HTTPS://www.ironhorsefreedom.com

Kozmo Kantina Videos

Video-Wiedergabeliste
1/2 Videos
1
SEDONA EAGLERIDER: SEDONA NACH JEROME, PRESCOTT UND YARNELL
SEDONA EAGLERIDER: SEDONA NACH JEROME, PRESCOTT UND YARNELL
05:05
2
EPISODE 3 Adlerreiter von Sedona
EPISODE 3 Adlerreiter von Sedona
12:44

Iron Horse Freedom Ride Tour Videos

Video-Wiedergabeliste
1/2 Videos
1
Jerome AZ - Eisenpferd Freiheit
Jerome AZ - Eisenpferd Freiheit
03:10
2
Sedona Red Rock Teil 1 - Eisenpferd Freiheit
Sedona Red Rock Teil 1 - Eisenpferd Freiheit
02:54
x